U19 holt Bezirksmeisterschaft

Bildschirmfoto 2017-01-15 um 20.03.10

Ein riesiger Erfolg für die U19 SpVgg SV Weiden und eine Belohnung für gesamte Hallensaison!

Trainer Martin Schuster ist zur Bezirksmeisterschaft mit einen klaren Ziel gereist, die beste Hallenmannschaft in der Oberpfalz zu werden. Als höchstklassige Mannschaft definierte er diese Vorgabe. Natürlich war klar, dass in der Halle auch niederklassige Mannschaften guten Fußball zeigen und deshalb auch immer überraschen können.

In der Gruppenphase allerdings zeigte man nur mäßige Leistungen. Trotzdem reichte es zum Gruppensieg. Im Halbfinale traf man dann auf die Hallenspezialisten des Partnerverein Weiden-Ost. Die Mannschaft von Alexander Lache konnte in den letzten beiden Jahren die Bezirksmeisterschaft überraschend gewinnen. Diese Stadtderbys sind immer etwas mehr als normale Spiele. Dennoch konnten die Schwarz-Blauen klar mit 4:1 gewonnen.

Ab dem Halbfinale steigerte das Team ihre Leistung und der Trainer war sehr zufrieden. Im Finale traf man dann auf den TSV Kareth-Lappersdorf. Die Karether haben sich sehr gut präsentiert und konnte auch ihr Halbfinalspiel klar gewinnen. Der Landesligaanwärter Kareth-Lappersdorf war dennoch im Finale klar unterlegen. Die Wasserwerkelf hatte 90% Ballbesitz und bewegte sich sehr gut. Man merkte klar, dass die Mannschaft den Titel gewinnen wollte. Das goldene Tor erzielt Patryk Bytomski nach Zuspiel von Kapitän Moritz Zeitler.

Am Samstag den 21. Januar 2016 reist man nun nach Herrieden (Mittelfranken) zur bayerischen Meisterschaft. Mit diesem Erfolg hat Trainer Schuster die Hallensaison verlängert. Neben den individuellen Trainingsplänen, die der Trainer an die Spieler weiter gegeben hat, möchte man sich professionell auf die Bayerische Meisterschaft vorbereiten. Die Vorfreude ist groß. Trifft man doch auf die Bundesligamannschaften des FC Ingolstadt, FC Augsburg, SpVgg Greuther Fürth, 1. FC Nürnberg und den TSV 1860 München. Die Auslosung findet am Montag, den 16. Januar um 10 Uhr in München statt und wird live auf der BFV-facebook-Seite übertragen.

Es wird für alle Spieler eine riesige Erfahrung werden, wissen die Verantwortlichen der SpVgg SV Weiden. Jugendkoordinator Rainer Fachtan traut der Mannschaft durchaus die eine oder andere Überraschung zu. Die Mannschaft wird den Verein und die Stadt Weiden sehr gut vertreten, weiß Fachtan.