U15 verliert Abstiegsduell gegen die SpVgg Bayreuth

u15 team

Am vergangenen Sonntag gastierte die SpVgg Bayreuth zum Abstiegsduell der Bayernliga Nord am Wasserwerk.

Die Schwarz-Blauen begannen von Anfang an sehr engagiert und versuchten die Gäste aus Bayreuth in ihre eigene Hälfte zu drängen. Dabei Stand der Gast aus Bayreuth in der ersten Halbzeit sehr tief und lauerte auf Konter. Die Schwarz-Blauen ließen den Ball und Gegner gut laufen, kamen aber nicht zwingend vor das Tor der Bayreuther. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten die Bayreuther in der 34. Minute die Möglichkeit in Führung zu gehen, welche jedoch Sascha Engel vereitelte. Im direkten Gegenzug hatte Wilhelm Nawroth mit dem Halbzeitpfiff die Führung für die Jungs vom Wasserwerk auf dem Fuß, jedoch ging der Abschluss am Tor vorbei.

Nach dem Seitenwechsel erzielte nach einem schönen Pass von Simon Seitz in der 37. Minute Jona Hofbauer die verdiente 1:0 Führung für die Schwarz-Blauen. Nach der 1:0 Führung stellten die Schwarz-Blauen die Defensiv-Arbeit sowie die Entschlossenheit der Zweikämpfe ein und Bayreuth drückte auf den Ausgleich. In der 45. Minute erzielte der Gast aus Bayreuth den 1:1 Ausgleich. Ab diesen Zeitpunkt war klar, die Gäste aus Bayreuth wollten das Spiel gewinnen und sich in der Tabelle vor dem Gastgeber aus Weiden positionieren. In der 59. Minute erzielten die Gelb-Schwarzen die verdiente 2:1 Führung mit einem sehenswerten Distanzschuss ins kurze Eck. Kurz vor Schluss machten die Gäste den Deckel drauf und erzielten in der 68.Minute nach einem abgefälschten Schuss das 3:1 was zugleich auch der Endstand war.

Der Sieg für die SpVgg Bayreuth ging auch in der Höhe völlig in Ordnung, da sie vor allem in der 2. Halbzeit entschlossener, aggressiver und zielstrebiger nach vorne gespielt haben. Die Gastgeber aus Weiden geben das Spiel nach einer guten ersten Halbzeit und einer frühen Führung in der 2. Halbzeit aus der Hand, da sie nicht mehr  aggressiv und entschlossen genug die Zweikämpfe angenommen haben.

Für die Schwarz-Blauen wir am kommenden Sonntag beim FC Schweinfurt 05 die Vorrunde abgeschlossen.

Tags:  , ,