Talentsichtung für den Jahrgang 2007

Am Sonntag den 15. Juli 2018 ab 10:00 Uhr findet der DFB-Talentsichtungstag für den Jahrgang 2007 am SP Weiden (Am Langen Steg 19, 92637 Weiden) statt.

Wir wollen allen Spielern des Jahrgang 2007 die Möglichkeit geben an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Bitte schickt eure Jungs zum Talentsichtungstag. Die Sichter am SP Weiden werden anschließend die besten ca. 25 Spieler zur Finalsichtung am 22. Juli wieder einladen.

Die Onlineanmeldung geht nur noch bis 30.06.2018 unter folgenden Link: http://bfv.de/cms/spielbetrieb/talente-auswahlteams/bfv-talentsichtungstag.html

Info:

Talentsichtungstag des Bayerischen Fußball-Verbandes

Sehr geehrte Sportfreunde, liebe Jugendleiter,

schon seit über 20 Jahren ist im Bayerischen Fußball-Verband der dritte Sonntag im Juli der Talentsuche vorbehalten. Viele Tausende junge Spielerinnen und Spieler haben dort schon ihr Talent unter Beweis gestellt und sich gefreut, wenn sie in die professionelle Förderung an einem der bayerischen DFB-Stützpunkte aufgenommen wurden. Auch wenn es beim ersten Anlauf noch nicht für eine Aufnahme in das Talentförderprogramm reichen sollte, gibt es immer wieder Möglichkeiten, in das Stützpunkttraining aufgenommen zu werden (Nachsichtung, Probetraining, Spielbeobachtungen bei Vereinsspielen).

Der Talentsichtungstag des Jahres 2018 – am Sonntag, den 15. Juli 2018 ist ausschließlich talentierten und interessierten Kindern vorbehalten, die im Kalenderjahr 2007 geboren sind.

Für die Anmeldung bieten wir allen Vereinen, aber auch ganz selbstverständlich den Spielerinnen und Spielern selbst bzw. deren Angehörigen den Weg über die Internet-Präsenz des BFV: www.bfv.de.

Unter dem angegebenen Link www.bfv.de/talentsichtungstag ist ein Anmeldeformular bereitgestellt, das ab dem 01. Mai 2018 bis einschließlich dem 30. Juni 2018 für die Anmeldung genutzt werden kann. Bitte geben Sie nach Möglichkeit bei der Anmeldung die E-Mail-Adresse der Kinder bzw. deren Angehörigen an. Nach erfolgter Anmeldung ergeht sofort eine automatische Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Info, dass die Anmeldung verbindlich vorgenommen wurde. Nur wenn die E-Mail-Adresse korrekt angegeben wird, kann die Bestätigungsmail auch ankommen! Unser Ziel ist es, jedes Talent an seinem nächstgelegenen DFB-Stützpunkt zu sichten – die bestehenden DFB-Stützpunkte gelten dabei derzeit auch als Sichtungsorte. Aus diesem

Grund sollte die Anmeldung zum Talentsichtungstag 2018 am wohnortnahen DFB-Stützpunkt erfolgen. Eventuell können einzelne Sichtungsorte noch verändert werden. Über einen möglichen Ortswechsel würden wir dann selbstverständlich unterrichten, wobei grundsätzlich eine heimatnahe Sichtungsmöglichkeit gewährleistet wird. Der Talentsichtungstag hat sich als Grundsichtungsmaßnahme für talentierte Kindervortrefflich bewährt: wir haben uns deshalb schon vor Jahren entschlossen, diesem Termin

eine wichtige Stellung dahingehend einzuräumen, dass an diesem Tag die Teilnahme von EJunioren-Spielern des älteren Jahrgangs (in diesem Jahr der Jahrgang 2007) an Wettbewerben oder Turnieren in ihrer Vereinsmannschaft nicht möglich ist. Wir bitten für diese Maßnahme – die einen einzigen Tag innerhalb einer Fußballsaison betrifft – um Verständnis. Alle Vereine wurden hierüber über das BFV-Postfach im Januar informiert. Zudem wissen wir, dass bei der Auswahl der Talente der Geburtsmonat eine große Rolle spielt,und dass Kinder derselben Altersstufe vor allem in der Pubertätsphase einen sehr unterschiedlichen biologischen Entwicklungsstand aufweisen können. In vielen Fällen sind deshalb die Kinder, die am Anfang einer Altersklasse geboren sind gegenüber den am Ende geborenen Kindern überlegen und werden auf Grund ihrer aktuell höheren körperlichen Leistungsfähigkeit (unbewusst) bevorzugt. Um eine möglichst ausgeglichene Wirkung zu erzielen, bitten wir bei der Auswahl/Meldung der Talente nicht nur den aktuellenLeistungszustand zu beachten, sondern auch die Begabung und das Entwicklungspotential der in der Altersklasse später geborenen Kinder bei der Auswahl mit einzubeziehen. Auch den relativ jüngeren Spielerinnen und Spielern soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre Begabung durch eine zielgerichtete Talentförderung an den DFB-Stützpunkten zu entfalten und weiterzuentwickeln. Melden Sie daher bitte auch talentierte Kinder an, die im zweiten Halbjahr geboren sind und sich aktuell vielleicht aufgrund Ihrer körperlichen Voraussetzungen noch nicht so gut durchsetzen können.

Wir freuen uns auf möglichst viele Anmeldungen auf unserer Homepage www.bfv.de bis spätestens 30.Juni 2018 und hoffen, dass auch Sie uns bei der wichtigen Aufgabe der Talentförderung unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

-Verbandsjugendleiter