Starke Leistung – Sieg in Gebenbach

Schon wieder Derbystimmung in der Bayernliga Nord: Heute meinte es der Wettergott besonders gut, als um 15:00 Uhr die Partie DJK Gebenbach gegen SpVgg SV Weiden angepfiffen wurde. Für Weiden eine der wichtigsten Partien der Rückrunde, denn sie brauchten unbedingt 3 Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Die Mannschaft war gut vorbereitet und startet mit einer 4- er Kette ins Match. Weiden zunächst sehr defensiv. Gebenbach kam gut in die Partie und es fielen gleich ein paar Schüsse aufs Tor. Bereits in der 11. Minute drehte sich das Blatt. Der SpVgg Neuzugang aus dem Winterpause – Adam Hajek – hatte eine sehr gute Chance, die Gebenbach zunächst noch abwehren konnte. In der 18. Minute war es aber soweit: Diesmal nutzte Hajek seine Chance und schoss das 0:1 für Weiden. Und es ging es gleich weiter – bereits 5 Minuten später gab es eine erneute Chance für Hajek, der fast einen Freistoß verwandele.

Die Weidener Mannschaft dominierte das Spiel immer mehr. Dennoch muss man ganz klar sagen, dass Gebenbach stark dagegen hielt. Sie schenkten nichts her und der Ball war hart umkämpft. Noah Schmidt hatte viel zu tun und zeigte eine klasse Leistung. Genauso wie Christoph Hegenbart, der ein starkes Spiel in der Abwehr machte. Weiden durfte sich in der 39. Minute nochmal freuen: Die Nummer 20, Patrick Kavalir, schoss das verdiente 0:2. Der tschechische Angreifer zeigte heute weitere Facetten von seinem Können. Ja es war für das Publikum fast so, als ob der „böhmische Wind“ mit Hajek und Kavalir durch Gebenbach fegte.

Weiter gings gleich nach der Halbzeit mit einem Elfmeter für die SpVgg, den Benny Werner sicher verwandelte. Kurz vor Ende der Partie bekam auch die DJK noch einen Elfer, welchen Haller traf. Die Freude war riesig bei den Weidener Fans und der Mannschaft, als die Partie verdient mit 1:3 endet: „Heute hat das Team wirklich alles gegeben. Das war wirklich ein hoch verdienter Auswärtssieg – sie haben alles umgesetzt, was wir die ganze Woche geübt haben“ freut sich Florian Schrepel über die 3 Punkte. „Gratulation – starke Leistung!!“