Sieg im ersten Testspiel!

Im ersten Testspiele der SpVgg SV Weiden gegen den tschechischen Club Hostivar Prag siegte Weiden mit 3:2. Das Spiel fand in Marienbad auf einem Kunstrasenplatz statt. Die Tore erzielten Josef Rodler, Michael Busch, sowie einer der drei tschechischen Testspieler. Diese drei möglichen Neuzugänge, erhielten ein großes Lob von Trainer Stefan Fink. „Ich will sie auch weiterhin im Training testen“. Zum ersten Mal mit von der Partie Martin Kovac der sich gut ins Team einpasste. Fink setzte alle 16 Spieler die er dabei hatte auch ein. Es fehlten Benjamin Werner, der langzeitverletzte Stefan Graf, ebenso noch pausieren muss Andreas Schimmerer auf Grund seines enormen Trainingsrückstands. Niklas Lang und Moritz Zeitler sicherte sich zeitgleich den vierten Platz in der Futsal Hallenbezirksmeisterschaft. Kritik übte der Trainer an den unnötigen zwei Gegentoren. Ebenso dürfe man den Sieg nicht überbewerten, denn der Gegner zeigte an diesem Nachmittag gerade einmal Landesliga Niveau. Kommenden Samstag trifft man auf den Hausherren SC Marienbad auf deren Kunstrasenplatz.