NLZ Vorbericht

U15 reist zur DJK Don Bosco Bamberg
Nachdem das Spiel gegen Neumarkt, aufgrund der schlechten Platzbedingungen, ausfiel, reist die U15 der SpVgg SV Weiden zur DJK Don Bosco Bamberg. Diese belegen momentan den 6. Platz in der Tabelle. Nach einem Sieg im vergangenen Spiel werden die Oberfranken mit breiter Brust auftreten. Die Jungs von der Wasserwerkschmiede müssen dagegen wieder selbstbewusst auftreten. Natürlich ist dies in der gegenwärtigen Situation schwierig, aber durch einen geschlossen Mannschaftszusammenhalt kann auch dieses Problem gelöst werden. Der Kader entscheidet sich nach dem Abschlusstraining am Donnerstag. Anpfiff ist am kommenden Samstag um 12:00 Uhr.

U17
Die U17 der SpVgg SV Weiden empfängt die SG Quelle Fürth. Gespielt wird die Landesligapartie auf den Kunstrasenplatz in Steinmühle. Quelle Fürth konnte ihre letzten Spiele alle gewinnen und wird wohl den Anschluss ans Mittelfeld suchen. Die Wasserwerkself hat die große Chance einen wichtigen Sprung Richtung gesichertes Mittelfeld zu machen. Dazu ist eine konzentrierte Einstellung nötig. Die Mannschaft besitzt die individuelle Qualität, muss sie aber in jedem Spiel abrufen. Aus einer sicheren Abwehr will man versuchen über die gefährlichen Spitzen zum Erfolg zu kommen. Im Hinspiel musste man sich mit einem Remis begnügen. Diesmal soll ein Dreier erreicht werden.

U19
Am Samstag empfängt die SpVgg SV Weiden den FC Gundelfingen.
Derzeit belegen die Gäste mit einem Spiel weniger und nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Neumarkt den 2. Tabellenplatz.
Ein Garant hierfür sicherlich die bärenstarke Defensivabteilung, die Beste der Liga mit nur 7 Gegentreffer in 11 Spielen.
Das Hinspiel entschieden die Gundelfingen mit 3:2 knapp für sich.
Die Personalsorge bei der SpVgg entspannt sich allmählich. Es werden Farmbauer, Weiß und Schmidt in den Kader nachrücken. Jedoch fehlen die Langzeitausfälle Blaumann, Niemann, Pautsch und Piehler.
Weiterhin steht hinter dem Einsatz von Kempf und Bilz ein Fragezeichen. Die SpVgg wird Samstag nochmals alle Kräfte mobilisieren und versuchen den Gästen Paroli zu bieten.  Witterungsbedingt wird das Spiel um 14:00 Uhr auf dem Kunstrasen des SV Steinmühle 1932 e.V. Steinmühle 31 95666 Mitterteich ausgetragen.