Neue Talente für den Jahrgang 2006

DSC_1502

14 Mädchen und Jungs haben es geschafft am Stützpunkttraining des Nachwuchsleistungszentrums des Deutschen Fußball Bundes (DFB) in Weiden teilzunehmen. Insgesamt 3482 Nachwuchskicker und -kickerinnen hatten sich zum bayernweiten DFB Talentsichtungstag in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fußballverband (BFV) für Jungen und Mädchen des Jahrgangs 2006 am Sonntag, den 16. Juli angemeldet. Auch am Stützpunkt Weiden waren 40 Spieler anwesend und davon wurden die auffälligsten Spieler und Spielerinnen nochmals zu einer Finalsichtung am 24. Juli eingeladen. Ab 11. September immer Montags beim Stützpunkttraining nun dabei: David Dötsch (FC Tremmersdorf), Julius Dobmeier und Nico Herber (FC Weiden Ost), Maximilian Strehl (SpVgg Pfreimd), Ben Beer, Marcello Cinak, Josef Fenzl, Josef Gradl, Toni Herrmann, Houmam Mahmoud und Tim Yalcin (SpVgg SV Weiden), Jan Böhm (SV Altenstadt/ Vohenstrauß) und Maja und Hanna Hille (TSV Neudorf).

Talente, die nicht am Sichtungstag teilnehmen konnten, können sich  jederzeit beim Stützpunktleiter Manfred Lederer melden. „Wir wollen die besten Spieler und Spielerinnen einer Region am Stützpunkt sehen und werden weiterhin alle Augen und Ohren offen halten“ so die Worte der Stützpunkttrainer an die teilgenommenen Spieler und Spielerinnen.

Weitere Informationen zum Talentförderprogramm gibt es unter:

http://www.bfv.de/cms/spielbetrieb/talente-auswahlteams/uebersicht-talent-nachwuchs-foerderung.html