Category U13-Junioren II

U12 überrennt Tabellenführer

image1

+++ 8:1 Heimsieg gegen SG SV Kulmain / SV Immenreuth +++ U12 neuer Spitzenreiter in der Kreisliga AM/WEN +++ 6 Tore von Homam Mahmoud +++

Mit einem 8:1 (4:1) Sieg endete das Spitzenspiel der Weidener U12 in der U13-Kreisliga AM/WEN gegen die SG Kulmain. Dass den Schultes-Schützlingen ausgerechnet im Topspiel der höchste Saisonsieg gelang, war vor der Begegnung so nicht zu erwarten. Die U12-Mannschaft der Wasserwerk-Schmiede erwischte einen Sahnetag und deklassierte die aufopferungsvoll kämpfenden Gäste.

Nach anfänglichen Abtasten waren es die Gäste, die in der 8. Spielminute den ersten Warnschuss abgaben. Der Ball ging aber dann doch deutlich am vom Marcello Cinak gehüteten Tor vorbei. Bereits in der 10. Spielminute gelang dem sechsfachen Toschützen (!) Homam Mahmoud sein erster Streich. Nach einem tollen Konter und dem finalen Zuspiel von Maurice Hoffmann stand der Stürmer goldrichtig. Beim zweiten Weidener Tor, erneut durch Homam Mahmoud nutzte er ein Zuspiel von Laurin Crull und verwertete souverän (15...

weiterlesen...

U12 mit viertem Sieg in Folge

Team U12 - 2017_2018-2

+++ 5:0 Sieg bei der SG Tremmersdorf +++ erneut drei Tore von Homam Mahmoud +++ Samstag Spitzenspiel gegen SV Kulmain +++

Mit einem verdienten 5:0 (1:0) Auswärtssieg bei der SG Tremmersdorf holte sich die U12-Mannschaft den vierten Sieg in Folge und setzt sich in der Spitzengruppe der U13-Kreisliga fest. Somit kommt es am Samstag, 14.10. um 13 Uhr zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SV Kulmain.

Von Beginn an übernahm die Mannschaft des Trainerteams Carsten Schultes und Patrick Ebert das Kommando in diesem Spiel. Erste gute Möglichkeiten wurden vom gut aufgelegten Torhüter des Gastgebers entschärft. In der Folgezeit gelang es der SG immer wieder mit einer vielbeinigen Abwehr und aggresivem Zweikampfverhalten den Führungstreffer der Weidner zu verhindern. Nach einer Viertelstunde war es aber dann der Torschütze vom Dienst, Homam Mahmoud, der zum fälligen 1:0 Führungstreffer für die Wasserwerkler einnetzte. Bei diesem Stand wurden auch die Seiten bei nasskalten äußeren Bedingungen getauscht.

weiterlesen...

U12 klettert auf Platz 2 in der Kreisliga

u12 1

+++ Verdienter 7:3 Sieg gegen die JFG Obere Vils 08 +++ Tore im Minutentakt +++ Tolles Pressing +++

Am 5. Spieltag bezwang die U12-Mannschaft der SpVgg SV Weiden die JFG Obere Vils 08 mit 7:3 (3:1). Durch diesen verdienten Sieg klettert die Mannschaft des Trainerduos Carsten Schultes und Patrick Ebert auf den 2. Tabellenplatz in der U13-Kreisliga Amberg/Weiden.

Die Schwarz-Blauen begannen stark und spielten wie aus einem Guss. Bis zur 25. Spielminute wurde durch tolles Kombinationsspiel eine 3:0 Führung herausgearbeitet. Ausgehend vom Abwehrduo Toni Herrmann und Tim Yalcin fand immer wieder ein geordneter Spielaufbau statt. Homam Mahmoud traf in der fünften Spielminute per Kopf zur frühen Führung. Die perfekt gezirkelte Flanke gab Tim Yalcin aus halblinker Position. Auch beim 2:0 Führungstreffer nickte Homam Mahmoud in der 11. Spielminute einen Eckball von Ben Beer unhaltbar mit dem Kopf ein...

weiterlesen...

U12 Derbysieger!

u12 dream it. wish it. do it.

Auch das Spiel beim aktuellen Tabellenführer FC Amberg U12 konnte die Mannschaft des Trainerteams Carsten Schultes und Patrick Ebert deutlich mit 4:0 (1:0) gewinnen. Durch diesen Sieg zieht man nach Punkten mit dem FC gleich und setzt sich in der Spitzengruppe der U13 Kreisliga Amberg/Weiden fest.

Von Beginn an setzte die auf drei Positionen geänderte Startformation der Schwarz-Blauen den Gastgeber mächtig unter Druck. Bereits in den ersten Minuten konnten gute Chancen herausgespielt werden. In der 6. Spielminute erzielte Maurice Hoffmann, nach einer schönen Flanke von Ben Beer, mit dem Kopf den frühen 1:0 Führungstreffer. In der Folgezeit scheiterte man mehrere Male am gut aufgelegten FC-Keeper oder alleine in der ersten Halbzeit dreimal am Aluminium. Die Gastgeber kamen nur bei einigen Kontern vor das Weidener Tor. Torhüter Marcello Cinak musste nur einmal energisch eingreifen.

Mit dem ersten Angriff in der zweiten Halbzeit gelang Homam Mahmoud, nach gutem Zuspiel von Laurin Crull, das 2:0...

weiterlesen...

U12 mit 5:0 Sieg gegen JFG Opf. Grenzland

3563b4c5d3626c99d1d4bce27b5ed13c

+++ Ungefährdeter Sieg +++ Fünf Tore innerhalb von 7 Minuten +++ Homam Mahmoud mit lupenreinem Hattrick +++ Freitag beim FC Amberg +++

Mit einem klaren und zu keinem Zeitpunkt gefährdetem 5:0 (5:0) Heimsieg endete das Nachholspiel vom 1. Spieltag gegen die JFG Opf. Grenzland. Torjäger Homam Mahmoud erwischte einen Sahnetag und war mit 4 Toren und 1 Vorlage an allen fünf Weidener Treffern beteiligt.

Nach anfänglichem Abtasten konnten sich die Gastgeber in der Anfangsphase der Partie bereits hochkarätige Torchancen herausspielen. Es dauerte allerdings bis zur 20. Spielminute, ehe Homam Mahmoud den längst fälligen Führungstreffer erzielte. Dieser Treffer wirkte äußerst befreiend auf die Weidener Mannschaft, denn bis zur Halbzeit konnten sie das Ergebnis durch teilweise hervorragendes Kombinationsspiel gar bis auf 5:0 nach oben schrauben. Dabei gelang Homam Mahmoud ein lupenreiner Hattrick. Die präzisen Zuspiele dafür kamen von Josef Gradl und Josef Fenzl...

weiterlesen...

U12 muss sich knapp geschlagen geben

1b02e13b167707fea986dede00f25f9b

+++ Knappe 1:2 Niederlage gegen SG Neunkirchen/Etzenricht/Weiherhammer I +++ schnelles Kreisligaspiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe +++ gute Abwehrreihen +++

Ein gutes und schnelles Kreisligaspiel zeigten die Nachwuchsmannschaften der SpVgg SV Weiden U12 und der SG Neunkirchen/Etzenricht/Weiherhammer U13. Am Ende entführten die Gäste mit 2:1 (1:1) Toren drei Punkte aus dem Sportpark.

Die Weidener Mannschaft zeigte während des gesamten Spiels eine geordneten Spielaufbau, die Gäste der SG Neunkirchen/Etzenricht/Weiherhammer versuchten mit langen Pässen das Mittelfeld schnell zu überbrücken und durch ihre agilen Stürmer zum Erfolg zu kommen. Genau eine solche Situation führte in der 17. Spielminute zum 0:1 Zwischenstand. Nach einem Ballverlust tief in der gegnerischen Hälfte, konterten die Gäste die Schwarz-Blauen eiskalt aus und vollstreckten zum Führungstreffer. Aber nur wenige Minuten später glichen die Weidener zum 1:1 aus...

weiterlesen...

U12 mit gelungenem Saisonauftakt in der Kreisliga

u12

2:0 Sieg bei der SG Altenstadt/Parkstein +++ dominierende Spielweise +++ Manko: Chancenverwertung +++ Samstag um 13 Uhr Spiel gegen Tabellenführer

Einen gelungenen Auftakt feierte die U12-Mannschaft des Trainerduos Carsten Schultes und Patrick Ebert in der Kreisliga-Qualifikationsguppe Amberg/Weiden.

Die Schwarz-Blauen übernahmen von Anfang an die Initiative und drängten die Gastgeber tief in die eigene Hälfte. Geschickt ließ man nahezu das gesamte Spiel über den Ball und Gegner laufen. Die SG Altenstadt/Parkstein hatte während der 60 Spielminuten eigentlich nur eine nennenswerte Torchance. In der 5. Spielminute landete, im Anschluss an einen Freistoß, der Ball auf der Querlatte des Weidener Gehäuses. Ansonsten hatte Keeper Marcello Cinak keine nennenswerte Gelegenheit seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Nach einigen guten Angriffsbemühungen, gelang schließlich Homam Mahmoud der erlösende 1:0 Führungstreffer in der 12. Spielminute...

weiterlesen...

U12 dreht Partie in Tremmersdorf spät

FC Tremmersdorf(A)

+++ Unnötige „Zitterpartie“ bei 1:3-Auswärtssieg +++ Kevin Sbitner und Denis Tagner bringen Wende +++

Für die U12 der SpVgg SV Weiden sollte das Saisonfinale bei der SG Tremmersdorf – Neustadt-Trabitz völlig unnötig zu einer kleinen Zitterpartie werden: trotz drückender Überlegenheit und Einschussmöglichkeiten en masse entschied man dieses Spiel mit 1:3 (1:0) Toren erst spät, wobei man über lange Zeit sogar einem Rückstand hinterher laufen musste.

Beim abschließenden Spiel dieser Saison 2016/2017 wurde die Starformation der Schwarz-Blauen gegenüber den Vorwochen auf gleich mehreren Positionen verändert. Dennoch war man von Anfang an die deutlich bessere Mannschaft, spielte gegen einen tief in der eigenen Hälfte stehenden Gegner – trotz anderslautender Trainervorgabe –aber im ersten Spielabschnitt leider überwiegend nur durch die Mitte...

weiterlesen...

U12 ist zumindest Vizemeister!

U12_vs. OPf. Grenzland

+++ 3:0-Sieg über JFG Oberpf. Grenzland +++  Vizemeisterschaft unter Dach und Fach +++

Nach einer diesmal wieder überzeugenden Leistung blieb die U12 des Bayernligisten SpVgg SV Weiden nun auch zum achten Mal in Folge ungeschlagen. Gegen die drittplatzierte  JFG Oberpfälzer Grenzland holte man sich mit einem auch in dieser Höhe verdienten 3:0-Heimspielsieg erneut alle Punkte, wodurch man einen Spieltag vor Saisonende das neu ausgegebene Saisonziel „Vizemeisterschaft in der Kreisliga Amberg / Weiden“  nun ebenfalls erreicht hat.

Gegen den direkten Konkurrenten um Platz 2 ging die Wasserwerks-Elf dieses Mal schon von Beginn an ebenso entschlossen wie offensiv zu Werke und ließen die Gäste dabei auch kaum einmal zur Entfaltung kommen. Entsprechend hatte man die gefährlichen Gästeangreifer Horn und Enderlein extrem gut im Griff, so dass Torchancen der Gäste nur sporadisch zu verzeichnen waren...

weiterlesen...

U12 siegt mit Hängen und Würgen

u12 spvgg_._vohenstr_015 (2)

0:1 Auswärtserfolg über SG Vohenstrauß / Altenstadt – Umstellungen im Abwehrverbund

Einen knappen 0:1-Auswärtserfolg landete die U12 der SpVgg SV Weiden in der Kreisliga Amberg / Weiden über die Spielgemeinschaft Vohenstrauß / Altenstadt. Trotz einer diesmal eher schwachen Vorstellung entführte man dennoch alle drei Punkte, während die Gastgeber für ihren unermüdlichen Einsatz diesmal nicht belohnt wurden.

Über die gesamte Spielzeit zeigte der Weidener NLZ-Nachwuchs zwar die reifere Spielanlage, war an diesem Tag mit dem Latein aber zumeist am gegnerischen Strafraum am Ende. Die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber arbeiteten nämlich gut gegen den Ball und verteidigten ihr Tor geschickt, so dass Torchancen zur regelrechten Mangelware wurden. Ein einziges Mal sollte man das Vohenstraußer Abwehrbollwerk aber dann doch überwinden können. In der 25. Spielminute narrte Sturmführer Tobias Gerber die gegnerische Abwehr dabei mit einem Heber...

weiterlesen...

U12 hält bei internationalen Vergleich mit

Memo_TSV GroÃ-berg u12

+++ 8. Platz beim internationalen Turnier des TSV Großberg +++Achtungserfolge gegen Favoriten +++

Eine eigentlich bärenstarke Vorstellung lieferte die U12 der SpVgg SV Weiden beim 6. Internationalen Jugendturnier des TSV Großberg zum Ende der Pfingstferien ab. Aber obwohl der Weidener NLZ-Nachwuchs mit allen Gegnern stets auf Augenhöhe spielte und sogar kleine Ausrufezeichen gegen die Favoriten auf den Turniersieg bei diesem sehr gut besetzten Turnier setzte, sollte am Ende trotzdem nicht mehr als „nur“ ein 8. Platz herausspringen. Schuld daran war vor allen Dingen die mangelhafte eigene Chancenverwertung.

Bereits die Vorrundenpartien sollten zeigen, wo das Problem der Schwarz-Blauen an diesem Tag liegen sollte: nämlich im Tore schießen! Gegen die Vertreter der SG Nürnberg / Fürth, des SV Planegg-Krailling und des FC Ingolstadt lautete das Endergebnis jeweils nur 0:0 Unentschieden...

weiterlesen...