Category NLZ

Disziplinierte Leistung der U14 wird nicht belohnt

u14

+++ U14 der SpVgg SV Weiden verliert 0:2 gegen U15 des FC Amberg +++ Tore fallen gegen Ende der Partie +++ Kommenden Samstag Auswärtsspiel in Bad Abbach +++

Eine disziplinierte und kämpferische Leistung zeigten die U14-Junioren der SpVgg SV Weiden am vergangenen Wochenende gegen die U15 des FC Amberg. Lange hielt die Mannschaft gut mit, kam vereinzelt zu gefährlichen Möglichkeiten. Eine Viertelstunde vor dem Ende nutzten die Amberger einen Eckball zur Führung.

Ohne die verletzten Lukas Bauer, Toni Grötsch und den verhinderten Max Kellner ging die U14 des Bayernligisten nach zuvor zwei Siegen selbstbewusst in die Partie. Vor Allem in der ersten Hälfte waren die Weidener durchaus immer wieder über schnelle Konter gefährlich. Diese resultierten in Freistößen oder guten Abschlusssituationen. In einer kurzen Phase der Partie verloren die in rot gekleideten Gastgeber etwas den Zugriff auf die Gäste, woraus mehrere Chancen resultierten...

weiterlesen...

U12 mit viertem Sieg in Folge

Team U12 - 2017_2018-2

+++ 5:0 Sieg bei der SG Tremmersdorf +++ erneut drei Tore von Homam Mahmoud +++ Samstag Spitzenspiel gegen SV Kulmain +++

Mit einem verdienten 5:0 (1:0) Auswärtssieg bei der SG Tremmersdorf holte sich die U12-Mannschaft den vierten Sieg in Folge und setzt sich in der Spitzengruppe der U13-Kreisliga fest. Somit kommt es am Samstag, 14.10. um 13 Uhr zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SV Kulmain.

Von Beginn an übernahm die Mannschaft des Trainerteams Carsten Schultes und Patrick Ebert das Kommando in diesem Spiel. Erste gute Möglichkeiten wurden vom gut aufgelegten Torhüter des Gastgebers entschärft. In der Folgezeit gelang es der SG immer wieder mit einer vielbeinigen Abwehr und aggresivem Zweikampfverhalten den Führungstreffer der Weidner zu verhindern. Nach einer Viertelstunde war es aber dann der Torschütze vom Dienst, Homam Mahmoud, der zum fälligen 1:0 Führungstreffer für die Wasserwerkler einnetzte. Bei diesem Stand wurden auch die Seiten bei nasskalten äußeren Bedingungen getauscht.

weiterlesen...

BOL U13 SV Raigering vs. SpVgg SV Weiden 2:2 (0:1)

u13

+++ Paul Richthammer erzielt zwei Treffer +++ Paul Fischer hält Strafstoß +++

Mit einem leistungsgerechten 2:2 traten die U13 Junioren der SpVgg SV Weiden den nach Hause weg aus dem Pandurenpark an.

Die Wasserwerkjungs legten gleich zu Beginn mit einem gefährlichen Fernschuss von Fabian Liegl so richtig los und prüften den Raigeringer Schlussmann, der den Ball gerade noch abwehren konnte. Nach vier Minuten war er allerdings machtlos als Paul Richthammers Torschuss unhaltbar zum 0:1 einschlug. In der zehnten Minute hätte Tobias Gerber mit einem schönen Drehschuss die Führung sogar ausbauen können, jedoch konnte der Torhüter den Ball gerade noch zur Ecke lenken. Danach ließen die Angriffsbemühungen der Weidener etwas nach und die jungen Panduren hatten durch zwei Standards die Möglichkeit zum Ausgleichstreffer oder konnten sogar in Führung gehen. Beim ersten Freistoß, zentral vor dem Tor, aus 20 Meter Entfernung, rettete Paul Fischer mit Glanzparade und und lenkte den Ball zur Ecke...

weiterlesen...

U15 verliert Topspiel klar und deutlich

u15

Am fünften Spieltag der Bayernligasaison 2017/2018 verloren die U15 Junioren der SpVgg SV Weiden das Spitzenspiel gegen die SV Viktoria Aschaffenburg mit 1:5(1:2).

Nach vier Tagen Dauerregen in Weiden, war klar, dass das Spiel gegen die SV Viktoria aus Aschaffenburg nichts für schönen Fußball ist. Der Platz war sehr tief und ein sauberes Aufbauspiel konnte da nicht zustande kommen. Zu Beginn der Partie waren beide Teams ausgeglichen, aber mit der Zeit riss sich der Favorit aus Aschaffenburg immer mehr das Ruder an sich. So kamen die Gäste nach zwei Standardsituationen gefährlich vor das Tor der weiß-rot gekleideten Gastgebern. Die Weidener dagegen kamen durch einen Konter gefährlich vor das Tor der blau gekleideten Gäste. In der 19. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Nachdem die Max-Reger Städter an der Grundlinie ausgespielt wurden, kam der Ball in den Strafraum und die Weidener Hintermannschaft foulte den Stürmer der Gäste. Der Elfmeter wurde sicher verwandelt...

weiterlesen...

Vereinstrainerinfoabend am Montag den 09. Oktober am DFB-Stützpunkt Weiden

29. Infoabend

Am Montag den 09. Oktober 2017 findet ab 18:00 Uhr der Vereinstrainerinfoabend am DFB-Stützpunkt in Weiden statt. Thema wird „Basics des 1 gegen 1: Angreifer mit dem Rücken zum Tor – Aus Offensivsicht sein.
Ort: Am Langen Steg 19, 92637 Weiden (Wasserwerk)

Wiederum werden dafür auch drei Fortbildungsstunden für die Trainerlizenz angerechnet. Dazu erhalten alle lizenzierten Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) führt seit mehreren Jahren an seinen Talentförderstützpunkten Info-Abende für Vereinstrainer durch. Pro Jahr finden zwei dieser Kurzschulungen mit jeweils einem speziellen sportpraktischen Schwerpunkt statt. In einer moderierten Trainingseinheit vermitteln die Stützpunkttrainer lerneffiziente und motivierende technisch-taktische Basiselemente des Fußballs. Ziel ist es die Nachwuchstrainer an der Basis zu schulen und ihnen im Sinne ihrer Schützlinge hilfreiche Tipps und Tricks an die Hand zu geben...

weiterlesen...

Fünf Spieler im Kader der Regionalauswahl Ost

spvgg

Gleich 5 Spieler der Landesliga U17 der SpVgg SV Weiden wurden in den aktuellen Kader der Regionalauswahl Ost berufen.

Diese tritt am Mittwoch, den 04.10.17 In Landshut gegen die Auswahl aus dem Süden an. Die guten Leistungen der Spieler, sowie die hervorragende Jugendarbeit des NLZ Weiden tragen somit erste Früchte. Die Stürmer Jamal Dubois und Marius Göhl, die Mittelfeldakteure Luca Reiß und Alessandro Neumann und zu guter Letzt, der bereits in der U19 eingesetzte Kevin Grünauer, zeigen nicht nur, dass auch im nordostbayerischen Raum  guter Fußball gespielt wird, sondern sind auch der Beweis dafür, dass man mit Fleiß und entsprechender Einstellung als junger Fußballspieler auch in den Grenzregionen auf sich aufmerksam machen kann.

Leider kann aufgrund eines Schlüsselbeinbruchs Alessandro Neumann nicht an dem Vergleich teilnehmen und auch hinter Jamal Dubois steht wegen einer Knieverletzung ein dickes Fragezeichen.

Nichts desto trotz befinden sich sowohl die Spieler, als auch das NLZ auf einem gut...

weiterlesen...

Das NLZ der SpVgg Weiden bekommt Zuwachs!

Gebert

Seit einigen Wochen ist das NLZ Weiden um eine B-Lizenz Trainer reicher. Unser U16 Co-Trainer Maximilian Gebert hat nach dreiwöwöchiger, intensivter Ausbildung an der Sportschule in Oberhaching die B-Lizenzausbildung erfolgreich ab.
Die Prüfung leitete die Verbandstrainern und frische Europameistern Fritzy Kromp . Inhalt der Prüfungen war neben einer schriftlichen in Fussball-Theorie und dem praktischen Eigenkönnen ein freier Vortrag sowie die Lehrprobe, der wichtigste Teil. Der Lehrgang war sehr vielseitig und anspruchsvoll. Die Inhalte waren von 1 gegen 1, bis hin zur gruppentaktischen Schwerpunkten sehr fordernd. Ein Großes Kompliment daher an die Ausbilder Sabine Loderer und Fritzy Kromp, die die Themen aufgrund ihrer unglaublich großen Erfahrung sehr anschaulich vermittelt haben.
Ein weiterer absoluter Pluspunkt waren die Teilnehmer des Lehrgangs aus den verschiedenen höherklassigen Ligen...

weiterlesen...

Saisonstart 2017/2018: „83 Prozent hatten den richtigen Trainer“

IMG_5842

Die Saison 2017/2018 ist ein für den Deutschen Fußball-Bund richtungsweisendes Jahr. Die Nationalmannschaft soll und will ihren Titel bei der Weltmeisterschaft in Russland verteidigen und die guten Eindrücke des Confed-Cup bestätigen. Dabei sitzen „Der Mannschaft“ etliche Konkurrenten im Nacken und könnten den Deutschen den Rang ablaufen – wie jüngste Entwicklungen zeigen.

Unabhängig vom Ausgang der Weltmeisterschaft kann schon jetzt konstatiert werden, dass Deutschlands jüngste Erfolge auf der starken Nachwuchsarbeit fußen. Jahr für Jahr drängen zahlreiche Spitzentalente nach und sorgen für Erfolge auf allen Ebenen. Das Zusammenspiel zwischen Vereinsförderung auf der einen sowie der Arbeit in den Verbänden auf der anderen Seite ist einzigartig...

weiterlesen...

Bauer bei der Bayernauswahl

2016-17 U13 (16)

Lukas Bauer von der U14 der SpVgg SV Weiden ist zum zweiten Lehrgang des BFV-Förderkaders des Jahrgangs 2004 von Verbandstrainer Hartmut Herold eingeladen worden. Die Maßnahme findet vom 08. September bis 11. September in der Sportschule Oberhaching statt.

Bauer kam in der U12 zur SpVgg SV Weiden und trainierte dort unter Trainer Michael Bauernfeind. In der Saison 2016/2017 spielte er mit der U13 unter Manfred Lederer in der Bezirksoberliga. Dort belegte die Mannschaft am Ende einen souveränen dritten Tabellenplatz. Ende Juli erhielt er dann zusammen mit seinem damaligen Mannschaftskollegen Robin Burke eine Einladung zum Regionalvergleich. Über eindrucksvolle Leistungen wurde der aktuelle Verbandstrainer Hartmut Herold auf den Mittelfeldspieler aufmerksam. Zudem befindet sich Lukas Bauer in der Vorbereitung auf die kommende BOL-Saison mit der U14 unter Trainer Fabian Frey.

Bei dem Lehrgang am zweiten Septemberwochenende wird sich der 30-köpfige Bayernauswahlkader auf das erste bevorstehende Testspiel am 19...

weiterlesen...

U10 absolvierte am Wochenende zwei Turniere in zwei Tagen

dav

Am Samstag war die U10 zu Gast beim Leistungsvergleich in Wendelstein (bei Nürnberg), wo man sich bei herbstlichem Wetter mit dem 1. FC Nürnberg, dem BSV Baiersdorf und der JFG Wendelstein messen durfte. Die Spielzeit betrug jeweils 15 Minuten.

Das erste Spiel gegen die U9 des 1. FC Nürnberg verloren die Schwarz-Blauen mit 2:0. Im nächsten Spiel gegen den Gastgeber Wendelstein fand die Mannschaft viel besser in ihr Spiel. Torwart Kai Klein glänzte mit einigen Topparaden und auch die Offensive erarbeitete sich schöne Chancen, die aber leider nicht in Treffer umgesetzt werden konnten. In der 9. Minute erzielten die Wendelsteiner das 1:0, was auch zugleich der Endstand war. Das Spiel 3 gegen den BSV Baiersdorf hatten die Schwarz-Blauen von Anfang an unter Kontrolle. Nach einem schönen langen Paß von Leonie Schulz, dribbelte sich Logan Burke durch die gegnerischen Reihen und netzte souverän zum 1:0 ein. Jan Klein erhöhte kurz danach zum Endstand von 2:0. Die Rückrunde verlief ähnlich: Das Spiel gegen den 1...

weiterlesen...

Strahlende Gesichter: Einsatz der U11 als Einlaufkinder beim 1. FC Nürnberg

Einlaufkinder FCN

Einen aufregenden Tag erlebten die Mädels und Jungs der U11 der SpVgg SV Weiden am letzten Sonntag. Bereits am Morgen brachen sie gemeinsam mit ihren Eltern und den Trainern auf nach Nürnberg, um dort gemeinsam um 13.30 Uhr mit den Profis des 1. FC Nürnberg zum Zweitligaspiel gegen Union Berlin einzulaufen.

Vor Ort wurden die Kids von den Betreuern des FCN im Empfang genommen und nach dem Betreten des Stadiongeländes in die Regeln für Einlaufkinder eingewiesen. Danach ging es ans Einkleiden. Die Kids erhielten vom „Club“ Trikots, Hosen und Stutzen und – so die umjubelte Nachricht – durften letztlich alles behalten.

Die Aufregung vor dem Spiel stieg fast minütlich. Auf der Auswechselbank gab Maurice Ströll dem Club-TV noch ganz souverän ein Interview. Das Los wollte es nun, dass die schwarzblauen Kids mit der Mannschaft des Partnervereins, des FCN einlaufen durften. Auf diese trafen sie schließlich im Innenraum, wo sich beide Mannschaften aufwärmten.

Und dann kam er, der große Moment...

weiterlesen...