Category Allgemein

U10 – 2. Platz beim Turnier in Raigering

IMG_1557

Die U10 war beim Turnier des SV Raigering in der TriMax Halle Amberg eingeladen. Die Gegner in der Gruppe waren der SV Raigering I, Quelle Fürth U9, DJK Steinberg und TUS/WE Hirschau. Im ersten Spiel ging es gegen die U9 von Quelle Fürth. In diesem Spiel hatte die Wasserwerk Mannschaft immer wieder Probleme, die wendigen und technisch guten Spieler in den Griff zu bekommen. Am Ende musste man sich 1:3 geschlagen geben. Der nächste Gegner war der TUS/WE Hirschau in einem guten Spiel dominierten die Weidener. Sie konnten die vielen herausgespielten Chancen nicht zu Toren verwerten. Am Ende siegte man nur knapp mit 2:1. Das Spiel gegen die DJK Steinberg sollte sich nur vor dem gegnerischen Tor abspielen. Die DJK Steinberg verteidigte sehr gut und auch der Torhüter hatte seinen Anteil daran. Das Spiel endete mit einem 0:0. Im letzten Spiel der Vorrunde traf man auf den bisher ungeschlagenen Gastgeber aus Raigering. In diesem fairen und guten Spiel bekamen die Zuschauer viele Torchancen auf beiden Seiten zu sehen...

weiterlesen...

Hauptpreis – Oberpfalz Medien Cup 2017

Bildschirmfoto 2017-12-06 um 21.29.44

Am 29. Dezember 2017 gibt es Hallenfußball der Extraklasse in der Mehrzweckhalle Weiden – der Oberpfalz Medien Cup 2017 steht an.
Neben Budenzauber vom feinsten wird es auch wieder eine große Tombola mit vielen hochwertigen Preisen geben. Den Hauptgewinn, ein Roller (Kymco Like 50 4T mit Topase), im Wert von knapp 2000 Euro wird vom Zweiradcenter Weiden gespendet. Vielen Dank!

Weitere Details zum Turnier folgen in den nächsten Tagen!

KYMCO_LIKE 50 (3)

weiterlesen...

U 17 mit „Big Point“ im Abstiegskampf

Auf dem Ausweichplatz, dem Kunstrasenplatz des SV Steinmühle, hatten die Gäste den deutlich besseren Start. Man merkte dem Gegner an, dass er mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch, das Duell gegen einen direkten Konkurrenten mit allen Mitteln gewinnen wollte. Auf der anderen Seite hatte der SpVgg – Nachwuchs eben diese Einstellung offenbar in der Kabine vergessen. Nach einigen Chancen zu Beginn, kam es wie es kommen musste. Giuliano Nyary konnte in der 13. Minute nach einer Ecke von links unbehelligt zum 0:1 einköpfen.

Der gleiche Spieler war es auch, der verdienter Maßen in der 22. Minute nach toller Kombination zum 0:2 erhöhte. Dieser Spielverlauf ließ Böses für die U 17 erahnen. Mit Glück und Geschick, sowie einem sehr guten Torwart König, gelang es der Wasserwerkelf den Schaden bis kurz vor der Halbzeit in Grenzen zu halten. Als jeder bereits mit dem Halbzeitpfiff rechnete, erzielte Felix Behnke in der Nachspielzeit der 1. Hälfte den überlebenswichtigen 1:2 Anschlusstreffer...

weiterlesen...

U12 gewinnt Vierstädtedreieck-Cup in Eschenbach

Einen erfolgreichen Auftakt in die Hallensaison feierte die U12 Mannschaft der SpVgg SV Weiden. Durch einen 3:2 Finalsieg nach Siebenmeterschießen gegen den Lokalrivalen FC Weiden-Ost konnte die Mannschaft von Carsten Schultes den Vorjahressieg wiederholen. Dabei verzichtete der Trainer doch auf einige Stammspieler. Die eingesetzten Spieler rechtfertigten das Vertrauen und zeigten eine sehr gute Leistung.

Insgesamt traten 8 Mannschaften in zwei Gruppen an. Die Spielzeit betrug jeweils 9 Minuten. In der Vorrundengruppe B gelangen 3 Siege in drei Spielen. Nach dem 2:0 Auftakterfolg gegen den FC Tremmersdorf und einem weiteren 2:0 Sieg gegen die JFG Haidenaabtal qualifizierte sich die spielerisch stärkste Mannschaft frühzeitig für die Halbfinalspiele. Aber auch das dritte Spiel gegen den TSV Kastl konnten die Schwarz-Blauen trotz eines 0:1 Rückstandes noch verdient mit 2:1 Toren gewinnen.

Im Halbfinale wartete mit dem SC Eschenbach der Gastgeber als Gegner auf...

weiterlesen...

C3 der SpVgg SV Weiden steigt in die Kreisliga Amberg/Weiden auf!

IMG_5789

Die dritte Mannschaft der C-Junioren der SpVgg SV Weiden macht im Nachholspiel bei der SG Illschwang/Schwendt mit einen 1:4 Auswärtssieg den Aufstieg in die Kreisliga klar. Damit steigt man innerhalb eines Jahres zum zweiten Mal auf. Neun Siege stehen zwei Niederlagen zu Buche. Mit einem Torverhältnis von 44:9 und 27 Punkten erreichte man den zweiten Platz in der Kreisklasse. Gegen den Meister SG DJK Ensdorf verlor man nur knapp mit 1:0 Toren. Ensdorf hatte deshalb einen Punkt mehr auf seinen Konto.

Zu Saisonbeginn konnten durchwegs klare Ergebnisse erzielt werden. In den letzten Spielen musste man dann zwei Niederlagen einstecken. 1:4 verlor man im Heimspiel gegen den SV Auerbach und anschließend beim Meister SG DJK Ensdorf. Dennoch stellte man mit einen klaren Sieg im Saisonfinale dann den Aufstieg sicher. Julian Brandt war mit 7 Toren der erfolgreichste Torschütze. Ihm folgten Artem Bashkirov (5), Hendrik Reger (5), Biram Kemikli (4) und Mihael Stanic (4)...

weiterlesen...

C-Lizenz-Trainerausbildung beim SV Grafenwöhr

Der SV Grafenwöhr wird in Zusammenarbeit mit den BFV wieder eine Trainerausbildung zur C-Lizenz (Schwerpunkt Kinder und Junioren) durchführen. Diese wird dezentral mit dem Prüfungslehrgang in Grafenwöhr sein. Angesprochen sind dazu alle interessierten Trainer im Raum Weiden-Amberg. Die Ausbildung beinhaltet einen Grundlehrgang (45 Unterrichtseinheiten), einen Aufbaulehrgang (45 Unterrichtseinheiten) und wiederum einen Prüfungslehrgang (45 Unterrichtseinheiten).

Dazu wird am Samstag, den 25.11.2017 10:00 Uhr ein Infoabend stattfinden. Alle Interessenten sind dazu eingeladen.

Weitere Infos auch unter: http://www.bfv.de/cms/seiten/2081.html

Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung: Das Mindestalter für die Zulassung zur Ausbildung beträgt 16 Jahre. Jeder Teilnehmer muss Mitglied in einem Verein des BFV sein.

Als Ausbilder (Referent) wird Rainer Fachtan diese Ausbildungsreihe durchführen.

Ansprechperson:
Stefan Brunner
SV Grafenwöhr
E-Mail: brunner.graf@t-online.de

weiterlesen...

Vorschau: U19 / U17 / U15

IMG_5708

U15:

U15 empfängt den FC Eintracht Bamberg

Nach dem verlorenen Spiel gegen die JFG Wendelstein, gastiert am kommenden Samstag der Tabellenvierte FC Eintracht Bamberg am Wasserwerk. Die Schwarz-Blauen sind nach der verlorenen Partie gegen den direkten Konkurrenten unter Zugzwang und wollen am Samstag eine Trotzreaktion zeigen. Der Grund für die aktuelle Negativserie ist die Chancenauswertung vorm Tor. Dennoch können die Jungs im allgemeinen mehr, was nicht nur im Training sondern auch im Spiel gezeigt werden muss. Mit Bamberg erwartet die Wasserwerkschmiede eine sehr spielstarke und disziplinierte Mannschaft, welche sehr unangenehm zu bespielen ist. In der aktuellen Situation wären die Jungs vom Wasserwerk mit einem Punkt sehr zufrieden. Der Kader entscheidet sich am Donnerstag nach dem Abschlusstraining, jedoch seht hinter Keeper Sascha Engel ein Fragezeichen.

U17 Landesliga:

Am Sonntag, den 29.10.2017, reist die U 17 zum schweren Auswärtsspiel nach Würzburg.

Nach zwei Niederlagen in Folge, möchte die...

weiterlesen...

U12 baut Tabellenführung weiter aus

96881153704b41a69c61cdc8af1afe20

3:0 (0:0) Arbeitssieg bei der SG Loderhof/Sulzbach / SV Kauerhof +++ grenzwertige äußere Bedingungen +++ Kombinationsfluss nicht möglich

Einen verdienten, aber dennoch hart erkämpften 3:0 (0:0) Auswärtssieg verbuchte die U12-Mannschaft im Punktspiel bei der SG Loderhof/Sulzbach / SV Kauerhof. Mit diesem Erfolg baut die Mannschaft des Trainerduos Carsten Schultes und Patrick Ebert die Tabellenführung in der U13-Kreisliga WEN/AM weiter aus.

Das tiefnasse und matschige Geläuf auf dem Sportgelände des SV Kauerhof ließ bei weitem kein ansehnliches Spiel aufkommen. Das in den letzten Wochen so toll vorgetragene Kombinationsspiel der Schwarz-Blauen war auf dem matschigen Untergrund schlichtweg nicht möglich.

Die erste nennenswerte Chance in dieser „Rutschpartie“ hatte Laurin Crull, sein Schuss klatsche aber nur gegen den Pfosten. Der Torhüter der Gastgeber parierte in der Folgezeit die guten Gelegenheiten von Maurice Hoffmann, Homam Mahmoud und Josef Fenzl...

weiterlesen...

SpVgg SV Weiden gratuliert dem Oberbürgermeister zum Sechzigsten

geburtstag seggewiß

Die SpVgg SV Weiden gratulierte unserem Oberbürgermeister und Mitglied unseres Verwaltungsrates Kurt Seggewiß zu seinem 60. Geburtstag.
Vorsitzender Kurt Haas und Schriftführer Reiner Nachtigall übergaben ein Original-Trikot der „Schwarz-Blauen“ an den neuen Sechser (-ziger) der Bayernligamannschaft.

Foto: Gabriele Schönberger

weiterlesen...

21.10.2017 – Einladung zum Weinfest der SpVgg SV Weiden

Bildschirmfoto 2017-10-14 um 11.21.09

weiterlesen...

Saisonstart 2017/2018: „83 Prozent hatten den richtigen Trainer“

IMG_5842

Die Saison 2017/2018 ist ein für den Deutschen Fußball-Bund richtungsweisendes Jahr. Die Nationalmannschaft soll und will ihren Titel bei der Weltmeisterschaft in Russland verteidigen und die guten Eindrücke des Confed-Cup bestätigen. Dabei sitzen „Der Mannschaft“ etliche Konkurrenten im Nacken und könnten den Deutschen den Rang ablaufen – wie jüngste Entwicklungen zeigen.

Unabhängig vom Ausgang der Weltmeisterschaft kann schon jetzt konstatiert werden, dass Deutschlands jüngste Erfolge auf der starken Nachwuchsarbeit fußen. Jahr für Jahr drängen zahlreiche Spitzentalente nach und sorgen für Erfolge auf allen Ebenen. Das Zusammenspiel zwischen Vereinsförderung auf der einen sowie der Arbeit in den Verbänden auf der anderen Seite ist einzigartig...

weiterlesen...