Category Allgemein

BFV und Sporttotal setzen Amateurfußball in Szene: Livestream-Projekt

20170307_161452

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und die sporttotal.tv GmbH haben in der Bayernliga Nord ein bis dato einzigartiges Livestream-Projekt vorgestellt. Mit einer neuen 180-Grad-Kameratechnologie übertrug der BFV das Spiel SpVgg SV Weiden gegen den FC Sand (1:1) vollautomatisch live im Internet. Amateurfußball-Fans konnten die Partie über die Sporttotal-App verfolgen und dabei über eine Zoom-Funktion sogar selbst Regie führen. In der Standard-HD-Ansicht folgt das Kamerasystem dank einer speziellen Software selbstständig dem Ball. Highlight-Szenen können zudem in sozialen Netzwerken geteilt oder nach Spielende im Vereinsheim gezeigt werden. Das komplette Spiel bleibt als Video-on-Demand abrufbar.

„Wir haben mit diesem Livestream-Projekt die große Chance, den Amateurfußball noch interessanter darzustellen und zu zeigen, dass Amateurfußball eine coole Sache ist...

weiterlesen...

Drei weitere Verträge verlängert!

DSC_0294

„Schön ist es das es Jungs gibt die unseren Umbruch mit der Mannschaft mitmachen und bereit sind bei unserem Verein mitzumachen um in kommenden Jahr erfolgreichen Bayernligafußball zu spielen“, unterstrich der Trainer der SpVgg SV Weiden Franz Koller, als es um die Verlängerung der Spieler Marco Kießling (19), Dennis Paulus (19) und Josef Rodler (21) ging. Der Weidener Bayernligist hat nun bereits sieben Spieler für die kommende Saison verpflichtet und Sportvorstand Phillip Kaufmann unterstich, dass in der kommenden Woche drei Neuzugänge und die Fohlen aus dem 1998 noch verpflichtet werden. „Damit den anderen Vereinen klar ist, dass unsere Jugendlichen zu uns gehören“, so Kaufmann.  Mit Dominik Forster, Stefan Graf, Johannes Scherm und Florian Reich sind in den letzten Wochen ebenso Nägel mit Köpfen gemacht worden. „Am liebsten würden wir alle Akteure verlängern, aber aus gewissen Zwängen ist dies nicht möglich...

weiterlesen...

Stimmt ab für Andre Blaumann zum Bayerntreffer des Monats!

Bildschirmfoto 2017-03-09 um 21.05.22

Macht mit und stimmt für unseren Nachwuchskicker Andre Blaumann ab! Schönes Tor und vielleicht schafft er es mit eurer Hilfe zum „Bayerntreffer des Monats“.

Das Video gibts unter unter: http://www.bfv.tv

Abstimmen könnt ihr auf der selben Seite!

Danke!

weiterlesen...

U10 gewinnt den Raiffeisen-Kids-Cup 2017 in Auerbach

Siegerfoto Jubel

Den vierten Turniersieg in Folge holte sich die U10 der SpVgg SV Weiden letzten Sonntag beim E-Junioren-Raiffeisen-Kids-Cup in Auerbach. Das Turnier wurde in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften ausgespielt. In der Gruppe 1 trafen die Schwarz-Blauen auf die SG Auerbach I, den SVL Traßlberg und den FV Vilseck. In der Gruppe 2 spielten die SG Auerbach II, der SV Raigering, der SC Eschenbach und der SC Kirchenthumbach gegeneinander.

Das Auftaktspiel gegen den FV Vilseck konnten die Weidner souverän mit 3:0 für sich entscheiden. Sie zeigten dabei ihr gewohntes frühes Pressing und schöne Kombinationen in der Offensive. Lukas Merkel erzielte so bereits innerhalb der ersten drei Minuten zwei Tore. Sedric Schoppa erhöhte kurz danach zum 3:0. In der Folgezeit erspielten sich die Schwarz-Blauen zahlreiche weitere Chancen, die jedoch der Torwart der Vilsecker sehenswert vereitelte.

Spiel 2 gegen die SG Auerbach I war dann von einem ganz anderen Kaliber...

weiterlesen...

U 12 in Cham ohne Vollstrecker

Team Netz

Mangelnde Chancenverwertung verhindert besseres Ergebnis

Nachfolgende alte Fußballerweisheit musste die U 12 beim Schierer-Cup des ASV Cham am eigenen Leib erfahren: „wenn Du keine Tore machst, dann kannst Du keine Spiele gewinnen“. Obwohl die spielerischen Mittel, der Kampfeswille und die Laufbereitschaft stimmten, musste man sich am Ende mit Rang 11 begnügen. Und das, obwohl man im gesamten Turnierverlauf nur zwei Gegentore hinnehmen. Im Gegenzug konnte man in insgesamt 6 Partien allerdings auch gerade einmal zwei magere Törchen selbst erzielen und landet somit in der Endabrechnung auch nur auf dem vorletzten Platz.

Die Problematik der mangelnden Chancenverwertung zog sich dabei wie ein roter Faden durch die gesamte Vorrunde: in den Partien gegen die SpVgg Lam (0:0), die SpVgg Oberfranken Bayreuth (0:1), den FC Amberg (0:0), den FC Dingolfing (0:0), sowie den Sportclub Eintracht Freising (0:1) spielte man mit der Konkurrenz stets auf Augenhöhe, konnte aber selbst leider kein einziges Tor erzielen...

weiterlesen...

SpVgg SV Weiden-Trainer beim 1. FC Nürnberg

image002

Acht NLZ-Trainer der SpVgg SV Weiden nahmen bei Treffen der Partnervereine des 1. FC Nürnberg teil. Eingeladen hatte NLZ-Leiter Michael Köllner. Thema der Veranstaltung war Spielaufbau aus der 4er und 3er Kette. Als Demogruppe war die U15 des 1. FC Nürnberg dabei.

Die Begrüßung übernahm auch Rafael Schäfer. Es waren dabei auch alle „Club-Trainer“ mit dabei. Dies sorgte für einen regen Austausch untereinander und um eine noch engere Zusammenarbeit.

Weitere Info: http://www.fcn.de/news/artikel/geballte-fussballkompetenz-am-sportpark-valznerweiher/

weiterlesen...

„Rettet die Amateurvereine“

DSC_0113

GARCHING. Am Ende der Veranstaltung „Rettet die Amateurvereine“ stand eine Forderung im Mittelpunkt, sich mit dem Bayerischen Fußballverbandes (BFV) Präsidenten Dr. Rainer Koch an einen Tisch zu setzen und mit ihm zu vereinbaren: „Gemeinsam gehen wir es an“. Über 50 Vereinsvertreter nahmen die Einladung zur Gründungsversammlung „Rettet die Amateurvereine“ in Garching an. Am Ende wurde diese Interessengemeinschaft ins Leben gerufen, bei dem zahlreiche Vereine aus den Regionalligen und Amateurligen sich bereit erklärt hatten, aktiv weiter zu arbeiten, damit die Schere zwischen Profifußball, sprich Deutsche Fußball Liga (DFL) und dem DFB und seinen 21 Landesverbänden mit ihren Amateurvereinen nicht so eklatant auseinanderklafft.

Der Initiator der Ehrenpräsident der SpVgg Unterhaching Engelbert Kupka und Uwe Cygan der Vorsitzende des Regionalligisten VfR Garching hatten zu diesem Treffen eingeladen...

weiterlesen...

U19 holt Bezirksmeisterschaft

Bildschirmfoto 2017-01-15 um 20.03.10

Ein riesiger Erfolg für die U19 SpVgg SV Weiden und eine Belohnung für gesamte Hallensaison!

Trainer Martin Schuster ist zur Bezirksmeisterschaft mit einen klaren Ziel gereist, die beste Hallenmannschaft in der Oberpfalz zu werden. Als höchstklassige Mannschaft definierte er diese Vorgabe. Natürlich war klar, dass in der Halle auch niederklassige Mannschaften guten Fußball zeigen und deshalb auch immer überraschen können.

In der Gruppenphase allerdings zeigte man nur mäßige Leistungen. Trotzdem reichte es zum Gruppensieg. Im Halbfinale traf man dann auf die Hallenspezialisten des Partnerverein Weiden-Ost. Die Mannschaft von Alexander Lache konnte in den letzten beiden Jahren die Bezirksmeisterschaft überraschend gewinnen. Diese Stadtderbys sind immer etwas mehr als normale Spiele. Dennoch konnten die Schwarz-Blauen klar mit 4:1 gewonnen.

Ab dem Halbfinale steigerte das Team ihre Leistung und der Trainer war sehr zufrieden. Im Finale traf man dann auf den TSV Kareth-Lappersdorf...

weiterlesen...

Steigende Formkurve der SpVgg SV U13 im neuen Jahr

img_4642

Nach dem Jahreswechsel nahm die Weidener U13 bisher an drei Hallenturnieren mit insgesamt vier Mannschaften teil. Den Anfang machte der eigens ausgerichtete Kewog-Cup am 3. Januar. Hier belegten die beiden teilnehmenden Teams die Plätze sechs und elf. Beim Turnier in Memmelsdorf darauf wurde der vierte Platz belegt, ehe am 6. Januar beim JFG-Raiffeisen-Junior-Cup erst im Finale Schluss war. An allen Tagen musste die Mannschaft der Trainer Manfred Lederer, Fabian Frey und Bernhard Fritz mit der mangelhaften Chancenverwertung hadern. Häufig verhinderte dies einige Siege und somit durchaus auch die eine oder andere bessere Platzierung.

Am ersten Dienstag des neuen Jahres richtete die SpVgg SV Weiden den Kewog-Cup der U13-Junioren aus. Teil nahmen insgesamt zwölf Mannschaften, darunter die SpVgg SV Weiden schwarz und die SpVgg SV Weiden blau. Letztere erwischten in der Gruppe B einige hochkarätige Gegner. Das erste Spiel gegen den FC Amberg ging mit 1:2 verloren...

weiterlesen...

U 15 Kewog Cup + JFG-Raiffeisen-Junior-Cup

kewog-cup-3
Am 03. Januar richtete die SpVgg SV Weiden den „U15-KEWOG-Cup“ in der heimischen Mehrzweckhalle aus.
Neben dem FC Coburg, der JFG 3-Schlösser Eck, dem Partnerverein FC Weiden Ost, dem SK Lauf, dem TSV Kareth Lappersdorf, sowie dem SV Burgweinting schickte die SpVgg SV zwei Teams ins Rennen um den Turniersieg.
Aus der Gruppe A qualifizierten sich der FC Coburg und die JFG 3-Schlösser Eck für das Halbfinale, in dem sie auf den SV Burgweinting und eine Abordnung des Gastgebers trafen. Beide Halbfinals endeten nach regulärer Spielzeit torlos. So setzten sich letztlich der FC Coburg und die JFG 3-Schlösser Eck nach 6-Meter-Schießen durch.
Das Finale entschied denkbar knapp der FC Coburg mit 1:0 für sich. Hinter der JFG folgten der SV Burgweinting auf Platz 3 und die SpVgg SV Weiden auf Platz 4. Das zweite Weidener Team belegte Rang 5. Torschützen SpVgg SV: Gradl J. 2x, Rodler J. 1x
An Heilig-Drei-König nahm der Weidener Nachwuchs am „U15-JFG-Raiffeisen-Junior-Cup“ der JFG Obere Vils in Vilseck tei...
weiterlesen...

U11 gewinnt Hallenturnier in Grafenwöhr

u11_grafenwoehr

Mit einem souveränem Turniersieg ist der Mannschaft von Trainer Dominik Beer ein optimaler Start in das Jahr 2017 gelungen. Das Hallenturnier in der Grafenwöhrer Stadthalle wurde mit sechs Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. In der Endabrechnung der fünfmal 9 Spielminuten standen maximale 15 Punkte und ein makelloses Torverhältnis von 27:1 Toren. Die Schwarz-Blauen wurden ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht und zeigten von der ersten Spielminute an eine überzeugende Leistung. Auch das entscheidende Spiel um den Turniersieg gegen den SV Grafenwöhr gelb wurde hochverdient mit 2:0 gewonnen. Coach Dominik Beer nutzte das Turnier erneut um unterschiedliche Spielsysteme und Startformationen zu testen.

Spiele im Überblick:

SpVgg SV U11 – SC Eschenbach 6:1
SpVgg SV U11 – TSV Pressath 5:0
SpVgg SV U11 – SV Grafenwöhr rot 9:0
SpVgg SV U11 – SV Grafenwöhr gelb 2:0
SpVgg SV U11 – TSV Kastl 5:0

Tore für die SpVgg SV Weiden: Ben Beer (8x), Homam Mahmoud (7x), Ma...

weiterlesen...