U9/10 siegt auch im 2. Testspiel

Ball in Händen

SpVgg Weiden – TUS-WE Hirschau

Die E2 Junioren der SpVgg traten im 2. Testspiel gegen die TUS-WE Hirschau an. Gespielt wurden 3 x 20 min. bei besten Bedingungen und schönsten Wetter. Die ersten 20 Minuten dominierte der TUS Hirschau das Spiel und brachte die Mannschaft von Tom Arnold und Enzo Natola ein ums andere Mal in Verlegenheit. Die SpVgg hatte immer wieder Probleme bei der Zuordnung in der Defensive und mit unnötigen Ballverlusten im Aufbau. Die Hirschauer kombinierten schnell und kamen so verdient zur 1:0 Führung durch Noah Graf in der 12 min. Die Führung hätte noch höher ausfallen können, doch Kai Klein zeigte wieder einmal eine Klasseleistung im Tor. In den zweiten 20 Minuten kamen die Weidener besser aus der Pause und waren nun klar überlegen. In der 30. Minute erzielte Fabio Plößner das 1:1 nach schöner Vorarbeit von Tharrell Goins.

Die SpVgg erhöhte nach schöner Kombination von Daniel Bock und Fabio Plößner zur 2:1 Führung durch Max Bashkirov. Im weiteren Verlauf des Spiels hätten die Weidener in einem sehr fairen Spiel noch durch einen Strafstoß auf 3:1 erhöhen können, vergaben diesen aber leider. Max Bashkirov holte dies in der 39. Minute nach guter Vorlage von Kai Klein und Marcel Sbitner nach und erzielte das verdiente 3:1.

Die letzten 20 Minuten wurden sehr abwechslungsreich und unterhaltsam. Die Hirschauer kamen nun wieder besser ins Spiel und es ging ständig hin und her. Beide Mannschaften hatten Chancen und zeigten schönen Fußball. Am Ende gelang dem TUS Hirschau in der 55. Min. noch der Anschlusstreffer durch Jonas Dobmeyer zum 3:2.

Die Zuschauer sahen 3 sehr unterhaltsame 20 min. der Teams und die Trainer konnten sehr zufrieden sein mit diesem Testspiel.

 Tore: 0:1  Noah Graf (12.), 1:1 Fabio Plößner (30.), 2:1 Max Bashkirov (35.), 3:1 Max Bashkirov (39.), 3:2 Jonas Dobmeyer (55.)

Tags:  , , ,